VKI Blog Logo

Bernhard Matuschak

Bild des Benutzers bmatuschak

Funktion: Ich bin seit 1. Jänner 2006 Redakteur beim Testmagazin Konsument und dort verantwortlich für die Bereiche Medizin, Gesundheit, Kosmetik und Recht.

Zitat: "Eine Konsumentenschutzorganisation ist alleine den Verbraucherinnen und Verbrauchern verpflichtet und sonst niemandem. Dies macht den VKI einzigartig in Österreich."   

Diesel
Fahrlässig

Trotz VW-Dieselgate dürfen Dieselfahrzeuge die Luft weiterhin mit Feinstaub und Stickoxiden verpesten. Wir alle bezahlen dafür – mit unserer Gesundheit.

VW führte uns alle jahrelang an der Nase herum. Der Konzern verkaufte stinkende, die Luft verpestende Dieselautos als besonders umweltfreundlich. Lug und Trug sind längst aufgeflogen.

In Europa war der VKI Vorreiter, als es darum ging, die vom „Dieselgate“ betroffenen Kunden finanziell zu entschädigen. Beim Feilschen ums Geld und der Diskussion um mögliche Leistungsverluste der mit neuer Software versehenen Motoren kommt mir jedoch ein Aspekt immer wieder zu kurz: Die Kosten für unsere Gesundheit.