VKI Blog Logo

Gernot Schönfeldinger

Bild des Benutzers gschoenfeldinger

Werdegang: Verschiedene Ressorts von ORF, APA und Kurier waren Stationen auf meinem Weg. Parallel dazu machte ich aber immer öfter beim VKI halt, wo ich 2013 endgültig meine berufliche Heimat gefunden habe.

Funktion: Technik-Redakteur

Warum ich gerne beim VKI arbeite: Zwei Impulse treiben mich an: Die nicht enden wollende Neugier auf alle möglichen Technik-Spielereien und der Ehrgeiz, Probleme zu lösen, die ich und viele andere ohne diese Spielereien gar nicht hätten.

Privates: „No sports!“ – aber umso mehr Musik und Literatur. Und das nicht nur passiv konsumierend, sondern auch aktiv schaffend.

Zitat: „Dank Computer geht alles schneller – es dauert nur etwas länger."

Kontakt: gschoenfeldinger@vki.at

Nervende Cookiebanner

Große Aufregung um kleine Kekse

Dank der Cookie-Banner können Nutzer entscheiden, ob Cookies gesetzt werden (Bild: gotphotos/Shutterstock.com)

„Wann bekomme ich endlich die ganzen Cookies, denen ich ständig zustimme?"

Brauche ich tatsächlich ein neues Smartphone?

Auf komplizierte Fragen gibt es manchmal sehr einfache Antworten

Defekt oder veraltet: Erst wenn das Smartphone nicht mehr alle Aufgaben erfüllen kann, ist es Zeit für ein neues. (Bild: kulyk/Shutterstock.com)

Weiterentwicklung hin oder her: Solange man mit seinem Smartphone zufrieden ist, braucht man nicht unbedingt an einen Neukauf zu denken.

An die Arbeit, Entwickler!

Die Internetfähigkeit alleine macht Geräte weder intelligenter noch nützlicher

Smarte Kaffeemaschine, übers Smartphone bedienbar (Bild: Proxima Studio/Shutterstock.com)

Ein Leser wies mich auf die Herkunft des Wortes „smart“ hin. Geht man bis ins Altenglische zurück, so kann man einen mehrfachen Bedeutungswandel feststellen. Statt für „intelligent“ stand es zumindest bis zum 12. Jahrhundert noch für „schmerzhaft“. Allerdings sind schmerzhafte Erfahrungen im Zusammenhang mit „smarten“ Geräten auch heute keinesfalls ausgeschlossen, man denke nur an mögliche Datenschutzprobleme.

Das Lexikon für die digitale Welt

Und die Sinnhaftigkeit von Wiederholungen

Das neue Technik-Lexikon des VKI (Bild: Demogorgona, guteksk7/Shutterstock.com, Montage VKI)

„Keine Angst vor Wiederholungen!“ Dieser Satz eines Journalistenkollegen hat sich mir eingeprägt. Ich war zunächst skeptisch, denn schließlich hat man den Ehrgeiz, der Leserschaft immer wieder Neues zu präsentieren. Dann habe ich die Sache beobachtet und muss dem Kollegen recht geben.

E-Mails, die ankommen

Ein Aufruf zum bewussteren Umgang mit der Betreffzeile

E-Mail-Fenster mit nichtssagender Betreffzeile (Bild: Screenshot/VKI)

Vor Kurzem haben wir in unserem Testmagazin KONSUMENT den Brief eines Lesers abgedruckt, der sich über den oft nachlässigen Umgang mit der Betreffzeile von E-Mails beklagt. Dem kann ich mich aus eigener Erfahrung nur anschließen.

Seiten

Blog-Abonnement

Ich möchte bei neuen Blog-Beiträgen eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten.
Informationen zum Datenschutz:

Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Blog-Benachrichtigungen verarbeitet. Detaillierte Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.