VKI Blog Logo

Katrin Mittl

Bild des Benutzers kmittl

Werdegang: Studium der Ernährungswissenschaften, Studium der Publizistik an der Uni Wien, seit 2011 Projektleiterein im Bereich Ernährung/Lebensmittel

Funktion: Ernährungswissenschaftlerin - Verbraucherinformation zu den Themen Ernährung und Lebensmittel, Betreuung der Plattform Lebensmittel-Check sowie der Facebook-Auftritt von Lebensmittel-Check.

Warum ich gerne beim VKI arbeite: Die tägliche Herausforderung, Konsumenten durch den „Ernährungsdschungel“ zu geleiten… und dabei selber immer wieder Neues zu lernen!

Zitat/Motto: „Am Ende wird alles gut….wenn nicht, dann ist das nicht das Ende.“

„Lieblingsthemen“: Skurriles aus dem Bereich Ernährung surprise, alternative Ernährungsformen, Sport und Ernährung, Verkostungen….

Privates: In den letzten Jahren habe ich vermehrt meine Leidenschaft fürs Laufen entdeckt! Dank meiner ebenfalls sportlichen Kollegen ist wohl kein Laufevent mehr vor uns sicher. wink

Kontakt: kmittl@vki.at

Eier „natürlich“ Färben

So schwer kann das doch nicht sein…..

Eier natürlich gefärbt

…..dachte ich und wurde auch gleich eines Besseren belehrt. Hier also ein paar Tipps, wie du ein farbloses Ergebnis vermeidest.

Wie der teuerste Kaffee der Welt schmeckt….

...Exkremente um viel Geld?

Kopi Luwak (Foto: Katrin Mittl)

Während sich die einen grausen, sprechen ihm die anderen einen unvergleichlichen Geschmack zu. Wie schmeckt Kaffee, der bereits einmal den Verdauungstrakt einer Schleichkatze oder eines Vogels passiert hat? Wie wird er produziert und was hat das Ganze mit Tierleid zu tun?

Top 10 der größten Aufreger 2017

Lebensmittelcheck

Aufreger Lebensmittelcheck (Bild: VKI)

Mogelpackungen, versteckte Preiserhöhungen, statt echter Früchte nur Aroma, keine Herkunftskennzeichnung…..wer kennt es nicht.  Nachfolgend gibt‘s die größten Aufreger des letzten Jahres auf einen Blick!

Karotten-Kokos-Kuchen im Glas

Schnelles DIY Weihnachtsgeschenk

Kuchen im Glas (Bild:  congerdesign/pixabay)

Ich liebe Kuchen im Glas in allen Variationen. Sie sind schnell gemacht und somit ein wunderbares Last-Minute-Geschenk! Ich habe für euch ein super-saftiges Rezept, dass ich ganz gerne zu Weihnachten oder sonstigen Anlässen verschenke!

Von „Einhorn-Pups“ bis „Einhorn-Kotze“

Amüsantes und Interessantes zum Hype um das Fabelwesen

In jedem von uns steckt ein Einhorn

Welche Einhorn-Lebensmittel finden sich in Supermärkten und Online-Shops, was steckt drinnen und welche Motive stehen hinter dem Hype?

Seiten

Blog Abonnement

Ich möchte bei neuen Blog-Beiträgen eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten.