VKI Blog Logo

Auf gute Nachbarschaft!
Winken mit allen Fingern...

Heute ist der „Winke deinem Nachbarn mit allen Fingern Tag“! Kennen Sie den? Ich wusste nicht, was es damit auf sich hat, aber dieser Tag hat eine Verbindung zu unserer Arbeit im VKI!

Metschnikowia pulcherrima
oder: kann eine Hefe das Palmöl Dilemma lösen?

Palmöl  überall - in jedem zweiten Produkt, das wir im Supermarkt kaufen, steckt Palmöl. Es steht zunehmend unter Kritik, weshalb Viele auf Palmöl verzichten möchten. Kokosöl oder Rapsöl sind keine Alternativen, im Gegenteil.  Britische Forscher der University of Bath arbeiten nun an einem Palmöl-Ersatz, der mit Hilfe der Hefe Metschnikowia pulcherrima gewonnen wird.

Es geht bergauf
Woche 5 der 5 am Tag Challenge

Nach dem Hänger vorletzte Woche, ging es vergangene Woche bergauf. Am Donnerstag war die Wochenration Gemüse geschafft, am Freitagmorgen jene für Obst, das heißt Freitag und Samstag hatte ich Zeit für die Kür.

Nicht denken, kaufen!
Dank Einkaufsreserven in die Schuldenfalle

Kennen Sie den Unterschied zwischen Einkaufsreserve, Überziehung und Überschreitung? Finanztechnisch bewanderte Menschen werden jetzt sicher gleich aufschreien, schon allein, weil ich diese Frage stelle.

Der erste Hänger
Woche 4 der 5 am Tag Challenge

Ganz schön schwer tat ich mir letzte Woche mit der 5 am Tag Challenge - es war zu kalt, zu finster und zu viel zu tun. Die Lust auf Süßes und Deftiges stieg ins Unermessliche. Nicht nur einmal habe ich am Abend Stress bekommen und gerade noch die Kurve mit Portion drei, vier und fünf gekratzt.

Warnung vor dem 24h-Notdienst Wien Mutaskhanov Zakhir
Erfahrungen aus der Beratung

Man kann nur hoffen, dass einem das selber nie passiert. Wird einmal ein Notdienst benötigt erwartet man sich rasche und professionelle Hilfe. Dass ein solcher Einsatz dementsprechend mehr kostet steht außer Frage. Die gängige Praxis des Wiener 24h Notdienst von Herrn Mutaskhanov ist jedoch eine Frechheit. So wird die Notsituation der Konsumenten oft schamlos ausgenützt und am Ende stehen die Konsumenten mit einem größeren Schaden da wie zu Beginn.

Obst und Gemüse aus dem Supermarkt
Woche 3 der 5 am Tag Challenge

Derzeit bekomme ich jeden Montag ein Bio-Obst- und Gemüse-Kisterl ins Büro geliefert. Den großen Rest kaufe ich in den großen Supermarktketten. Meist abwechselnd, je nachdem wo ich auf dem Nachhauseweg vorbeikomme. Beim Einkauf fallen mir genug Dinge auf, die für mich nicht passen. Doch wie schaut es generell aus mit der Qualität von Obst und Gemüse in unseren Supermärkten?

Ich habe keine Geheimnisse, aber eine Privatsphäre!
Privatsphäre ist nicht dazu gedacht, etwas verbergen zu können. Sie ist das persönliche Recht jedes Einzelnen und gehört geschützt.

Um es gleich klarzustellen: Ich bin nicht grundsätzlich gegen Kontrolle und Überwachung, aber es ist ein Unterschied, ob sie im begründeten Verdachtsfall zur Anwendung kommt, oder ob wir von Haus aus unter Generalverdacht stehen.

Was woar mei Leistung?

Ein Rauchfangkehrer schickt eine Rechnung für die Abgasmessung und druckt auch den passenden Paragraphen aus der Wiener Kehrverordnung auf die Rechnung. Blöd nur, wenn die Abgasmessung nicht vom Rauchfangkehrer selbst, sondern von einem Installateur im Zuge eines Service bereits durchgeführt wurde und die gemessenen Werte einfach abgeschrieben wurden.

Darf der Rauchfangkehrer jetzt trotzdem kassieren?

 

Härtetest bei der 5 am Tag Challenge
Wie gesund ist Essen im Krankenhaus?

Essen im Krankenhaus 5 am Tag Challenge (Foto: Birgit Beck)

Essen im Krankenhaus sollte Patienten doch gesund machen, oder? Diesen Eindruck hatte ich vergangene Woche nicht ganz. Legt man einer gesunden Ernährung die Österreichische Ernährungspyramide mit ihren 5 Portionen Obst und Gemüse zugrunde, dann wird das im Krankenhaus ganz schön schwierig.

Seiten