VKI Blog Logo

Kurztest: My friend Cayla
Finger weg von der sprechenden Puppe!

'My friend Cayla' ist eine sprechende Puppe für Kinder ab 4 Jahren. In unserem Kurztest ist sie jedoch kläglich durchgefallen. Und da ist vom Datenschutz-Aspekt noch gar keine Rede.
UPDATE: In Deutschland wurde die Puppe verboten. Laut Gesetz ist sie eine getarnte Abhöranlage, dessen Einfuhr, Herstellung und Vertrieb illegal sind. Eltern werden von der Bundesnetzagentur aufgefordert, die Puppe zu zerstören.

Lustig, lustig trallalalalaaa
Schokonikolos im Test

15 Schokolade Nikolos im Test (Bild: Nina Siegenthaler/VKI)

Geschmacklich mhhh, optisch ohhh, die enthaltenen Schadstoffe ihhh, aber die Portionsgrößen haben uns dann doch noch zum Lachen gebracht!

VKI
Voll 'kuhle' Institution

Mein Pilot-Blog-Beitrag! Er handelt von meiner ersten Berührung mit dem VKI und spiegelt die Sicht einer jungen Erwachsenen über das Unternehmen und seine Tätigkeit wider.

Finanzdienstleister -Systemrelevant, verantwortlich oder kapitalistisch?
Wie Banken mit Ihren Kunden umgehen

Finanzdienstleister und insbesondere Banken sind seit einigen Jahren in den Schlagzeilen. Wie bzw. was sind sie und handeln sie danach? Hat der Verbraucher Möglichkeiten seine Position zu stärken und wer kann insgesamt etwas bewegen.

So entsteht KONSUMENT
Das Jänner-Heft wird fertig ...

Blick hinter die Kulissen eines Testmagazins: An dieser Stelle blogge ich aus dem Alltag der Redaktion.  

Katastrophaler Bitterschokoladetest
Wie geht es weiter?

Was passiert wenn ein Test veröffentlicht ist? Ist dann alles gesagt und erledigt oder beginnt die Arbeit erst richtig?

Licht in der dunklen Jahreszeit
Der Stromverbrauch steigt, aber bitte nicht auf Kosten der Umwelt!

Geht es Ihnen auch so? An den kurzen Tagen, wenn in der Früh noch die Sterne am Himmel blitzen, bin ich froh, wenn meine Zimmer und mein Arbeitsplatz hell beleuchtet sind. Das treibt Müdigkeit und trübe Gedanken davon, aber leider auch den Stromverbrauch und damit die CO2 Emissionen in die Höhe. Ich möchte also trotz meines Bedürfnisses nach Licht möglichst wenig verbrauchen und das Klima schonen. Wie kann ich das ohne großen Aufwand unter einen Hut bringen?

Da haben wir den (Mutterkuchen-) Salat...
….oder wie schmeckt eigentlich Plazenta?

Mutterkuchensalat gefällig? (Bild: bonchan/Shuttertstock)

Die Plazenta nach der Geburt zu essen ist gut für Mutter und Kind, glauben manche. Experten warnen: Auch Schwermetalle, Bakterien oder Viren können enthalten sein.

Weihnachten, Geburtstag, Firmenjubiläum
Unfassbar, was man alles schenken kann

„Wohin mit dem Geschenk“? – Fragen Sie sich das auch manchmal? Ich persönlich liebe „Geschenke, die man nicht anfassen kann“ oder solche „die wieder verschwinden“ (Essen!). Niemand will, dass sich die Beschenkten Lagerräume anmieten müssen, für z.B.: Armbänder, Bücher, CD´s, DVD´s, Eierkocher, Fantasyromane, Gutscheine, Hasen, Indoor-Bikes, Joysticks, Ketten, Liebesromane, Mützen, Nippes, ...

Müssen Konsumenten staatstragend sein?
Zum Thema Lobbying

Lobbyisten vertreten oft die absonderlichsten Interessen, Warum dürfen das Konsumenten nicht?

Seiten