VKI Blog Logo

Fernwärme

Märchenstunde bei Wien Energie

Pixi-Buch und Müllverbrennung (Foto: Shutterstock, Sonja Mair)

Öko.Logisch

Mit einem Pixi-Buch versucht Wien Energie, die Müllverbrennungsanlage Spittelau kindgerecht zu beschreiben. Was nach der Lektüre aber ebenfalls hängen bleibt: Das Wiener Fernwärmesystem wird falsch erklärt. Von Gas als Haupt-Wärmequelle ist im Pixi-Buch nichts zu lesen. Das ärgert nicht nur mich.

Weder Fisch noch Fleisch?

Wie nachhaltiger Fischkonsum gelingen kann

Sushi (Bild: Teresa Bauer)

Räucherlachs, Fischstäbchen, Sushi und Co landen regelmäßig auf unseren Tellern. Gleichzeitig häufen sich die Meldungen zu Nachhaltigkeitsaspekten wie Überfischung und unerwünschtem Beifang. Kann man Fisch überhaupt noch empfehlen?

Fischers Fritz fischt

Fisch-Infos für die nächste Quizshow

Seehecht zubereitet (Bild: Daniela Decker)

Über rot gefärbten Fisch, das Multitalent Alge, Pescetarismus und Aquaponik. 7 wissenswerte Fisch-Fakten.

Artensterben stoppen, jetzt!

Was mich der Riesenalk gelehrt hat

Artensterben: Wann schreien wir endlich HALT!? (Bild: Homo Cosmicos/Shutterstock.com)

Öko.Logisch

Wir befinden uns mitten in einem verheerenden Artensterben, dem 6. der Erdgeschichte. Wann werden wir endlich wie aus einer Kehle rufen: HALT!

Zuckerschock?

Nicht mit unserer selbstgemachten Nuss-Nougat-Creme

Vegane und klassische Nuss-Nougat-Creme

Nuss-Nougat-Aufstrich selbst machen kann so leicht sein. 4 Zutaten, einen Stabmixer oder Zerkleinerer und 10 Minuten Zeit. Mehr braucht's nicht. You can do it yourself - los geht's!

Kaffee: Mokka, Maschine oder Instant?

Ein Muntermacher auf dem Öko-Prüfstand

Die Art der Zubereitung hat einen Einfluss auf die Umweltbilanz von Kaffee (Bild phive/Shutterstock)

Öko.Logisch

Wie groß ist der Einfluss der Zubereitungsart auf die ökologische Gesamtbilanz einer Tasse Kaffee? Sind Alu-Kapselsysteme womöglich besser als ihr Ruf? Brühwarme Antworten auf einige heiße Kaffee-Fragen.

Werbung wirkt – Werbeverbote auch

Werbeverbot führt zu reduzierten Käufen von Junk Food

HFSS Burger King Fanta Werbeverbot (Foto: Birgit Beck)

Werbebeschränkungen werden von der Lebensmittelindustrie heftig bekämpft, so meine eigene Erfahrung. Wie gut sie wirken, zeigt eine Studie aus London. Das Werbeverbot für Junk Food bei den Londoner Verkehrsbetrieben hatte einen deutlichen Rückgang des Kaufvolumens für diese Produkte zur Folge.

Geflügelskandal in Italien

ARD berichtet über massive Tierrechtsverletzungen bei AIA

Hühnerhaltung ist entscheidend für die Fleischqualität (Montage: VKI; Bilder: Moonborne, David Tadevosian/Shutterstock.com)

AIA, der größte Hühnermastbetrieb in Italien, ist in einem Tierschutzskandal involviert, den deutsche und italienische Tierschützer aufgedeckt haben. Tote Tiere im Stall, Kannibalismus der lebenden Tiere und viele weitere verstörende Bilder, die einem die Lust auf Hendlfleisch vergehen lassen. Da stellt sich schnell die Frage: „Darf man Geflügelfleisch noch essen? Und wenn ja, welches?“

Schadstoff-Verbreitung gefährdet das Ökosystem Erde

Bringt sich die Menschheit um?

Planetare Belastungsgrenzen

Von neun planetaren Belastungsgrenzen sind fünf bereits überschritten. Jene für Chemikalien inklusive Plastik (im Englischen "Novel Entities") zählt dazu.

Linsen und Bohnen für jeden Tag

Einkauf, Zubereitung und Lieblingsrezepte

Geröstete Kichererbsen - Leblebi - Blog Bohnen und Linsen (Foto: Birgit Beck, VKI)

Hülsenfrüchte wie Linsen und Bohnen sind fantastische Nährstofflieferanten und wahre Proteinbomben. Leider essen wir sie zu selten. Das Angebot im Supermarkt ist oft mäßig. Und vielen fehlen Ideen für die Zubereitung. Das ist schade! Hülsenfrüchte sind vielseitig und eignen sich wunderbar für die schnelle Küche.

Seiten

Blog-Abonnement

Ich möchte bei neuen Blog-Beiträgen eine E-Mail-Benachrichtigung erhalten.
Informationen zum Datenschutz:

Die von Ihnen bekanntgegebenen Daten werden vom Verein für Konsumenteninformation (VKI) zum Zweck der Blog-Benachrichtigungen verarbeitet. Detaillierte Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.