VKI Blog Logo

Birgit Schiller

Bild des Benutzers bschiller

Werdegang: Studium der Lebensmittel- und Biotechnologie und Doktoratsstudium im Bereich Biochemie, beides an der BOKU in Wien

Funktion: Projektleiterin für die Bereiche Chemie, Kosmetik und alles was so dazugehört.

Warum ich gerne beim VKI arbeite: Ich mag es, wenn es möglich ist komplexe Zusammenhänge einfach verständlich darzustellen. Die Inhaltsstoffe vieler Produkte die jeder von uns regelmäßig verwendet wie Waschmittel, Gesichtscremen oder Duschgel sind heutzutage so komplex geworden und die Auswahl ist dank immer internationaleren Märkten riesig  - wie soll man sich da noch auskennen? Beim VKI kann ich – unter anderem - das „kleingedruckte Chemie Lexikon“ auf Verpackungen für Konsumenten verständlicher machen.

Interessen: Stricken, Laufen, Experimentieren

Kontakt: bschiller@vki.at

Kosmetik ohne Tierversuche
Gibt es das?

Tier und Mensch mit Gesichtsmaske (Bild: Javier Brosch)

Im April haben wir unsere Leser gebeten an einer Online Umfrage zum Thema Kosmetik teilzunehmen – vielen Dank an dieser Stelle für die unzähligen Rückmeldungen! Besonders gefreut hat mich auch, dass sich so viele User die Zeit genommen haben uns zu schreiben, welche Themen sie in Zusammenhang mit Kosmetik interessieren. Der Umgang der Kosmetik Branche mit Tierversuchen wurde besonders oft erwähnt.

Seit 2013 ist das EU-weite Verbot für Tierversuchen bei Kosmetika in Kraft, nachzulesen gibt es die gesamte Historie der Gesetzgebung auf der EU-Website. In Österreich gilt ein derartiges Verbot sogar schon länger. Der Weg zur tierversuchsfreien Kosmetik erfolgte in vielen Teilschritten. Begonnen wurde 1999 mit einem Verbot von Tierversuchen für alle in Österreich hergestellten Kosmetikprodukte. Geregelt wurde dieses Verbot im Tierschutzgesetz (BGBl.Nr.

DIY Lippenbalsam
Selbstgemachte Kosmetik – ein Trend bei dem Vorsicht geboten ist

Lippenpflege Drehstift (Bild: Caroline Müllner)

Selbermachen für die Schönheit – ist das eine gute Idee? Der KONSUMENT Test zur Lippenpflege hat unsere Leser inspiriert ihre DIY (Do It Yourself) Rezepte zu teilen – und ich habe mich von den Kommentaren inspirieren lassen einen Blogbeitrag zum Thema zu schreiben. Und weil mein Tiegerl schon fast leer ist, haben wir mein persönliches Basis DIY Lippenpflege Rezept mit Kokosöl und Bienenwachs dann auch gleich in der VKI-Küche nachgekocht und mitgefilmt. Rezept und Video gibt’s in diesem Blogbeitrag!

DIY- ich stelle mir dir Frage: DI – why?

Epigenetisch wirksame Hautpflege
Die Hautcreme die dein Erbgut beeinflussen will!

Bild einer verwirrten Frau mit einer Auswahl an Hautcremen.(Photo: shutterstock, Andrei Korzhyts)

Epigenetisch wirksame Hautpflege ist ein neuer Trend in der Kosmetik Branche. Ich erkläre was diese Produkte bewirken sollen und was ich von den Versprechungen der Werbung halte.

Gentechnik unerwünscht? – ich will keinen Hybridparadeiser!